Logo Print

FPM Holding GmbH
Postfach 1145, D-09581 Freiberg
Hainichener Straße 2a, D-09581 Freiberg
Tel.: 0 37 31/27 14 35
Fax: 0 37 31/27 12 66
Internet: www.fpm.de
E-Mail: info@fpm.de

Setzkegelneigungsmesser

  

Technische Daten 

 

Teilung
Grobskala 1 mm / 1 m;  3,4'
Feinskala 0,01 mm / 1 m;   2"
Messbereich ± 10 mm / 1 m
Gewicht 1,8 kg
Abmessungen
Standard
mit Stahlplatte
 

Der Setzkegelneigungsmesser dient zur Überwachung des lotrechten Einbaues der Alignementssetzkegel in der Mauerkrone von Staudämmen und zur Bestimmung von Neigungsänderungen an diesen Setzkegeln mit einer Genauigkeit ≤ 0,01 mm auf 1 m Länge. Unter Nutzung der Eigenschaften des Gerätes kann ein Horizont mit einer Genauigkeit von 0,5 ” ermittelt werden.

Wahlweise kann das Instrument auch mit einer Stahlplatte als Koinzidenzlibelle zum Aufsetzen auf ebenen Flächen sowie Führungsbahnen von Werkzeugmaschinen geliefert werden.

Die eingesetzte Röhrenlibelle hat eine Genauigkeit von 10“ auf 2 mm Blasenweg. Das Koinzidenzablesesystem und die optische Vergrößerung führen zu einer wesentlichen Erhöhung der Genauigkeit, so dass eine Neigungsbestimmung in der Größenordnung von 2“ sicher erfolgen kann.

Der Neigungsbereich ist ± 10 mm. Einer vollen Umdrehung der 100-fach unterteilten Messschraube entspricht eine Neigungsänderung von 1 mm/1 m.

Das Gerät wird in einem Behälter aus schlagfestem Kunststoff mit Schaumstoffeinlagen aufbewahrt.