Logo Print

FPM Holding GmbH
Postfach 1145, D-09581 Freiberg
Hainichener Straße 2a, D-09581 Freiberg
Tel.: 0 37 31/27 14 35
Fax: 0 37 31/27 12 66
Internet: www.fpm.de
E-Mail: info@fpm.de

 

Pentarisma zur Messung von Horizontalwinkeln bis 215 Grad

 

In der Ausstattung als Vermessungssextant können die Filter vor dem Horizontalspiegel gegen ein Pentaprisma ausgetauscht werden. Der Messbereich erweitert sich somit auf 215 Grad.

Das Pentaprima kann in zwei Stellungen eingerastet werden.

Analog zur Messung von Horizontalwinkel zwischen zwei Objekten wird der Sextant in eine waagrechte Stellung gebracht. Nachdem wie bei üblicher Messung durch Verstellen der Alhidade beide beobachteten Objekte zur Deckung gebracht wurden; die Feineinstellung mit der Teilungstrommel erfolgte und der Winkelwert abgelesen wurde, wird je nach Position des Pentaprismas im Strahlengang, dieser Winkelwert addiert mit 90 Grad bzw. von 90 Grad zu subtrahiert. Der errechnete Wert entspricht dem tatsächlichen Horizontalwinkel.